• Simple Item 1
  • Simple Item 9
  • 1
  • 2

Patrouillen­boote angegriffen

Totoaba Wilderer

Sea-Shepherd-Patrouillenboote im Golftümmler-Schutzgebiet angegriffen. Zwei Angreifer wurden von Sea Shepherd und Mitarbeitern mexikanischer Behörden gerettet, als deren Boot während einer aggressiven Attacke mit der FARLEY MOWAT kollidierte.

Weiterlesen...

Zwei weitere Fangschiffe festgesetzt

Beitragsbild

Mittwoch, 9. Dezember 2020: Erneut haben Strafverfolgungsbeamte Gambias, die an Bord des Sea-Shepherd-Schiffs SAM SIMON stationiert sind, zwei Schleppnetzschiffe festgesetzt. Nur knapp einen Monat zuvor wurden bereits vier Fangschiffe aufgrund einer Reihe diverser Vergehen aus dem Verkehr gezogen, die vom Fischen innerhalb eines Schutzgebiets bis zum Einsatz von Fangnetzen mit falscher Maschenweite reichten.

Weiterlesen...

OPERATION MILAGRO – Erstes Totoaba-Netz der Saison eingeholt

Die M/V Sharpie4. Dezember 2020 - Im oberen Golf von Kalifornien wurde das erste Geisternetz der Saison von der Crew der SHARPIE eingeholt. Diese herrenlosen Netze sind für den Tod unzähliger Meeresbewohner verantwortlich, darunter auch der weltweit am stärksten gefährdete Meeressäuger, der Golftümmler. Seine Art ist unmittelbar vom Aussterben bedroht. Jüngsten Schätzungen zufolge ist der Bestand auf weniger als 20 Tiere geschrumpft.

Weiterlesen...

News / Kommentare

  • Erinnerungen an meine wunderbare Zeit im Exil
  • Sea Shepherd nimmt Kurs auf 2021
  • Willkommen auf dem kleinen Horrorschiff
  • Das beste Weihnachtsgeschenk von allen – das Ende des Walfangs in der Antarktis

Event-Vorschau

Österreich News

  •   +

      Der (un)endliche Ozean - Die fortscheitende Ausbeutung und ihre Read More
  •   +

      News von den Frontlinien der Meere - das Video Read More
  •   +

      ACHTUNG, wir haben ein NEUES SPENDENKONTO! Read More
  • 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.